Buchvorstellung: „Nur ein Hauch von Zimt“ von Valerie le Fiery und Frank Böhm

(Abb. und Klappentext entnommen von Amazon)

So schön … 🙂

Eine total schöne Weihnachtsgeschichte für jung und alt! Vom Inhalt möchte ich nichts verraten, aber das eBook lässt sich flüssig lesen und ist sowohl zum Sebst-lesen für das erste Lesealter gut geeignet aber auch zum Vorlesen. Und ja, auch Erwachsene werden ihre Freude an dieser schönen Weihnachtsgeschichte haben. 🙂

Der Inhalt des Buches:

In einem nicht sehr großen Dorf lebt der neunjährige Luan mit seinen Eltern auf einem kleinen Bauernhof. Das Fest der Liebe naht und im Gegensatz zu den meisten anderen Kindern, die er kennt, glaubt er felsenfest an die Existenz des Weihnachtsmannes, wobei er den ganz besonderen Wunsch hegt, diesen am Heiligen Abend auf dessen Schlitten zu begleiten. Eines Nachts sucht ihn eine Fee auf und verspricht ihm, dass genau das tatsächlich in Erfüllung gehen kann, allerdings ist diese Zusage an eine – für Luan nahezu unlösbare – Aufgabe geknüpft. Wird er diesem Auftrag gerecht werden können und wird ihm so sein Herzenswunsch erfüllt oder ist die nächtliche Erscheinung vielleicht nur ein Streich seiner Fantasie?

Nur ein Hauch von Zimt – ein weihnachtliches Märchen, das Herzen sprechen lässt.

Das eBook (Kindle Edition) erhältst du bei Amazon

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.