Kartoffeln auf Balkon und Terrasse pflanzen

Kleine Kartoffelernte aus dem Kübel

Über das Buch: 

Kartoffel-Liebhaber, die keinen Garten haben, müssen nicht auf eigene Kartoffeln verzichten! Auch auf einem Balkon oder einer Terrasse lassen sich sehr gut kleine Mengen Kartoffeln pflanzen.

Es versteht sich von selbst, dass keine zentnerweise Ernte zu erwarten ist, dennoch, ein paar Kilo können es durchaus sein und für ein paar Mahlzeiten reicht es immer. In erster Linie geht es darum, Spaß und Freude daran zu haben, die eigenen Kartoffeln zu ernten.

Gerade für kleine Kinder ist es ein besonderes Erlebnis, wenn sie miterleben, wie Kartoffeln heranwachsen, wie sie gedeihen, schließlich geerntet und verarbeitet werden.

Schritt für Schritt erhalten Sie in diesem kleinen Ratgeber eine ausführliche Anleitung. – Wenn Sie auf chemischen Dünger verzichten, so tun Sie sich selbst und der Umwelt auch noch eine Menge Gutes.

Das Ergebnis:

Leckere, eigene Kartoffeln aus dem Kübel oder einer Pflanztasche in allerbester Bio-Qualität, für die Sie im Handel viel Geld bezahlen müssen.

 

Das Taschenbuch und das eBook (Kindle Edition) sind bei Amazon erhältlich!

 

2 Gedanken zu „Kartoffeln auf Balkon und Terrasse pflanzen

  • 13. November 2018 um 08:47
    Permalink

    5,0 von 5 Sternen Übersichtlich und informativ

    Ein weiterer wunderbarer Ratgeber von Elisabeth Mecklenburg.
    Der Inhalt:
    Vorwort
    Welche Kartoffelsorten eignen sich?
    Welche Behälter?
    Kartoffeln vorkeimen
    Pflanzenerde und Dünger
    Idealer Standort
    Einpflanzen und Pflege während des Wachstums
    Kartoffel-Ernte
    Schädlinge
    Buchtipps zum Thema
    2 schnelle, leckere Rezepte
    Ein paar Zeilen zum Abschluss
    Bücher der Autorin
    Internetseiten der Autorin

    Die Erklärungen und Beschreibungen in den einzelnen Kapiteln sind gut verständlich und übersichtlich dargestellt. Sie lassen sich gut lesen und sind gelegentlich mit Bildern untermalt.
    Ich hatte keinerlei Probleme den Erklärungen zu folgen und finde sie sachlich aber sie zeigen auch das die Autorin hier schon einige Erfahrungen gemacht hat. Diese werden sehr gekonnt preis gegeben.

    Die einzelnen Abschnitte sind gut gewählt und wenn man sich daran orientiert dann kann auch ein Gartenmuffel bald die eigenen Kartoffeln ernten.
    Auch das hier zwei schnelle und leckere Rezepte verraten werden finde ich sehr gut.
    Besonders gut fand ich den Abschnitt über die Schädlinge die nicht nur eine Auflistung sonder auch eine Bekämpfungsmöglichkeit ausführen.

    Fazit:
    „Kartoffeln auf Balkon und Terrasse pflanzen“ ist es ein kurzer, übersichtlicher aber gut strukturierter Ratgeber den man auch als Gartenmuffel oder Neuling sehr gut nachvollziehen kann. Ich kann „Kartoffeln auf Balkon und Terrasse pflanzen“ absolut empfehlen.

    Antwort
  • 14. November 2018 um 05:43
    Permalink

    Ganz lieben Dank, liebe Magnolia, für die schöne Rückmeldung zu meinem Buch! Es freut mich, dass es dir gefallen hat!
    Liebe Grüße
    Lisa

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.