Wurm-Kompost auf dem Balkon produzieren

Wurm-Kompost auf dem Balkon produzieren

Wurmhumus mit Hilfe von Kompostwürmern und einem Wurmkompost-Behälter herstellen

Wurmkompost

  • Sie spielen mit dem Gedanken, einen Wurmkomposter anzuschaffen?

  • Sie benötigen noch Insiderwissen, oder vielleicht eine Entscheidungshilfe, da Sie sich noch unsicher sind, ob Sie das Abenteuer “Wurmkompost” wagen sollen?

  • Sie möchten einen Dünger herstellen, den Sie für fast alle Pflanzen verwenden können?

  • Sie sind auf der Suche nach Praxis-erfahrenen Informationen?

Die Praxis

Die Autorin nutzt seit mehreren Jahren Wurmkompost auf ihrem Balkon.

In diesem Buch, bzw. eBook erhalten Sie eine komplette Anleitung zur Handhabung einer Wurm-Box, die mit farbigen Abbildungen der Autorin ergänzt wurden, um die einzelnen Schritte verständlich darzustellen.

Die Autorin hat alle Ihre Erfahrungen in diesem Buch/eBook zusammengefasst, um Ihnen die Handhabung zu erleichtern

Die Broschüre und das eBook sind bei Amazon erhältlich

Umweltschutz fängt zuhause an

Gleichzeitig leisten Sie einen fantastischen Beitrag für die Umwelt, indem Sie Ihre organischen Küchenabfälle, ebenso die Pflanzenreste Ihrer Balkongewächse, sinnvoll und nutzbringend wiederverwerten.

Wurmkompost - ein fantastischer Dünger für Balkon & Terrasse

  • 44 Seiten, gefüllt mit etlichen nützlichen & Praxis-erprobten Tipps

  • Sie produzieren nicht nur Wurmkompost, sondern zudem noch einen erstklassigen Flüssigdünger

  • Wurmkompost & Wurmtee sind nutzbar für fast alle Gewächse auf Balkon & Terrasse

  • Ebenso ist Wurmkompost auch für Zimmerpflanzen sehr gut geeignet

  • Sie wissen in Zukunft, “Was” Sie essen

Die Broschüre und das eBook sind bei Amazon erhältlich

2 Gedanken zu „Wurm-Kompost auf dem Balkon produzieren

  • 13. November 2018 um 08:45
    Permalink

    4,0 von 5 Sternen Gelungen und übersichtlich

    Ich dachte mir Wurmkompost klingt toll und was auf dem Balkon geht das geht auch so auf der Terrasse oder im Garten, daher klang das Buch super für mich.
    Ich kenne Elisabeth Mecklenburg schon aus einem anderen Ratgeber und auch hier hat sie wieder sehr gekonnt erklärt und es mit Bilder untermalt die ich persönlich in der eBook-Version etwas zu dunkel finde. Hier würde ich eine Nachbesserung empfehlen. Dennoch kann man das wichtige darauf erkennen, wenn auch nicht immer ganz optimal. Die Beschreibungen machen das aber wieder wett.

    Hier werden mehrere Punkte angesprochen unter anderem Warum Wurmkompost? Auch die anderen Abschnitte finde ich sehr nützlich. Auch hat mir dieses eBook richtig Lust auf einen eigenen Wurmkompost gemacht und ich denke ich werde mir einen kleinen auf der Terrasse anlegen. Hier ist eh für nächstes Jahr einiges geplant.

    Die einzelnen Abschnitte sind wirklich gut erklärt und praxisnah. Außerdem konnte ich merken das Elisabeth Mecklenburg aus eigener Erfahrung spricht. Sie gibt hilfreiche und wichtige Hinweise und auch eine kleine „Fehlerbehebung“ (Weitere, nützliche Tipps) sind hier vorhanden. Ich finde „Wurm-Kompost auf dem Balkon produzieren“ ist eine gute Grundlage und leicht zu erfassen.

    Insgesamt ist „Wurm-Kompost auf dem Balkon produzieren“ ein sehr hilfreiches Werk wenn man sich über eine Anschaffung und Unterhaltung eines Wurmkomposts Gedanken mach. Diese Hinweise kann man auch sehr gut auf der Terrasse oder im Garten umsetzen man ist also nicht an einen Balkon gebunden.

    Fazit:
    Wenn man sich mit dem Gedanken befasst einen Wurmkompost anzulegen greift man hier zu einem guten, übersichtlichen Werk. Die Beschreibungen sind informativ und Praxisnah, die Tipps sind ebenso wertvoll. Insgesamt ist „Wurm-Kompost auf dem Balkon produzieren“ ein sehr gelungener und übersichtlicher Ratgeber. Mit leichtem Nachbesserungsbedarf bei den Abbildungen.

    Antwort
  • 14. November 2018 um 05:41
    Permalink

    Ganz lieben Dank, liebe Magnolia, für deine tolle Rückmeldung zu meinem Buch und vor allem viel Erfolg beim Herstellen von Wurmkompost 😉 Die Bilder sind inzwischen auch verbessert worden, soweit das möglich war 😉
    Liebe Grüße
    Lisa

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*