Druckfrisch aus der Druckerei …

Bildrechte: © Elisabeth Mecklenburg

Titelbild Cover Bildrechte: © Elisabeth Mecklenburg

Gerade druckfrisch ist das 2. Musterbuch heute bei mir eingetroffen – es ist richtig gut geworden und ich bin total happy.  – Jetzt noch einmal alles überprüfen und dann geht der Druckauftrag raus.  Freue mich total auf diese Sonderedition!

Wenn ich heute über den gesamten Werdegang meines Buches so nachdenke, muss ich manchmal wirklich schmunzeln. Angefangen hatte alles mit meiner Webseite zu diesem Thema. Wie viele Leute sich damals darüber lustig gemacht haben, so nach dem Motto: „Na, wer geht denn schon auf so eine Seite“ – Tja, und heute,  … in der Hauptsaison habe ich auf dieser Webseite inzwischen täglich mehrere Hundert Besucher und verdiene sogar auch noch etwas Geld mit der Seite. 2013 erschien dann das 1. Buch: „Mein Nasch-Balkon“ über meinen Verlag und nun, ein paar Jahre später kommt in Kürze die Sonderedition von diesem Buch heraus. Zu der damaligen Zeit habe ich nicht im entferntesten daran gedacht mal ein Buch zu schreiben, inzwischen ist es aber so, dass mein erstes Buch über meinen Verlag quasi auch gleichzeitig der Startschuss für meine Autorentätigkeit war.

Ihr Lieben, warum schreibe ich euch das alles? Ich möchte jeden von euch ermuntern: Macht einfach euer Ding, egal was es ist, wenn ihr Spaß und Freude daran habt. Lasst euch nicht von eurem Weg abbringen und lasst die Leute ruhig lachen, wenn sie meinen, sich über eure Ideen oder Aktivitäten amüsieren zu müssen.  Am Ende seid ihr es vielleicht, die dann etwas zu Lachen haben. Viele gute Ideen werden oftmals im Keim erstickt, weil einige Leute meinen, sie müssten gleich alles in den Boden stampfen, indem sie sich über euch oder eure Ideen lustig machen. Oft sind es sogar genau die Menschen, die selber überhaupt nichts auf die Reihe bekommen und den ganzen Tag damit beschäftigt sind, anderen ihre Träume und Ziele kaputt zu reden, oder immer gleich alles schlecht machen müssen. Es zeigt sich auch an meinem Buch wieder einmal mehr, dass man sich nicht irritieren lassen sollte, sondern das tun und machen soll, was man selbst für richtig und gut befindet. Und all diese Dinge, wie sie sich bei mir entwickelt haben, sind einfach nur aus einer fixen Idee mit der Webseite heraus entstanden, von daher, ihr wisst nie, wie und in welche Richtung sich eure Ideen entwickeln werden. Also, … lasst euch nicht unterkriegen und geht euren Weg!

In diesem Sinne, euch allen noch einen super schönen Tag!

Eure Lisa

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*